image/svg+xml
Slider_BeinheberLiegestuetzKombitrainer1
Slider_BeinheberLiegestuetzKombitrainer2
Slider_BeinheberLiegestuetzKombitrainer3
Slider_BeinheberLiegestuetzKombitrainer4

BEINHEBER-LIEGESTÜTZ-KOMBITRAINER / LEGLIFT PRESS-UP TWIN-TRAINER

zurück zur Fitnessgeräte Übersicht

Bunte Fotocollage mit Ausschnitten des Beinheber-Liegestütz -Kombitrainers und trainierenden Menschen die Übungen auf dem Beinheber-Liegestütz -Kombitrainer ausführen

Liegestützen & Beinheber im Outdoor-Bereich

Zwei Geräte in einem: Liegestütz- und Beinhebegerät

Dieses kompakte Fitnessgerät ist ein Highlight für jeden Sportpark. Durch das Nutzen beider Trainingsmöglichkeiten des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers kräftigen Sie alle Muskelgruppen Ihres Körpers. Zudem können Sie dieses Sportgerät zu zweit oder auch alleine nutzen.

Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer – Anwendungsbereiche

Piktogramm des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers mit zwei Männern die Übungen auf dem Gerät ausführen.

Für wen eignet sich das Trainingsgerät?

Liegestützen und Beinheben im Outdoor-Bereich eignen sich grundsätzlich für jeden, der seine Muskulatur kräftigen möchte.
Dabei können sich sowohl Einsteiger am Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer ausprobieren, als auch Sportler ein anspruchsvolles und gezieltes Krafttraining absolvieren.
Auf einem kraftorientierten Fitnessplatz darf dieses Sportgerät nicht fehlen. Es eignet sich außerdem hervorragend zur Ergänzung von Calisthenics-Anlagen.

Trainingswirkung & Trainingsziele

Das Trainieren am Liegestütz- und Beinhebegerät dient zwar eindeutig der Kräftigung, fördert aber zusätzlich auch die Beweglichkeit.

Animierte gif Datei eines männlichen Körpers (von Vorne) in dem zu sehen ist welche Muskel beim Training mit dem Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer aktiviert werden

Die Kraftübungen zielen auf alle Muskelgruppen des Körpers:

  • Schultern
  • Ober- und Unterarme
  • Oberkörper mit Rücken-, Brust- und Bauchmuskulatur
  • Beine

Animierte gif Datei eines männlichen Körpers (von Hinten) in dem zu sehen ist welche Muskel beim Training mit dem Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer aktiviert werden

Vorteile des Liegestütz- und Beinhebegeräts

schönes, freigestelltes Foto des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers

  • Der Liegestütz und Beinheber im Outdoor-Bereich beinhaltet zwei unterschiedliche Trainingsgeräte in einem.
  • Das Gerät zeichnet sich durch ein modernes Design aus, welches zu einem hohen Aufforderungscharakter für Sportbegeisterte beiträgt.
  • Sie können an diesem kompakten Fitnessgerät Ihre gesamte Körpermuskulatur effektiv trainieren.

Aufwärmen

Vor dem Trainingsbeginn am kraftorientierten Liegestütz- und Beinhebegerät sollten Sie sich auf jeden Fall aufwärmen, um Ihren Körper für die bevorstehende Belastung vorzubereiten. Eine verbesserte Durchblutung des Gewebes erhöht die eigene Leistungsfähigkeit und beugt Verletzungen vor. Zum Aufwärmen eignen sich playfit® Ausdauergeräte, wie z.B. der playfit® Ganzkörpertrainer oder der Skilanglauftrainer.

Foto des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers, er steht auf einer feinen Sandfläche und ein Mann führt darauf die Übung Beinheben aus.

Beinheber

  • Stützen Sie sich mit den Unterarmen auf die Armlehne.
  • Ziehen Sie wechselseitig jeweils ein Knie an den Oberkörper und senken es wieder ab.
  • Geübte ziehen beide Knie gleichzeitig an.
  • Für die besondere Herausforderung: beim Halten der Stützposition die gestreckten Beine bis zur Waagerechten heben.

Foto des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers, er steht auf einer feinen Sandfläche und ein Mann führt darauf die Übung Liegestütze aus.

Liegestützen

Gehen Sie in die Ausgansposition und greifen Sie beide Stangen seitlich. Stellen Sie die Füße hüftbreit nach hinten ab und nehmen eine gespannte Körperhaltung ein. Halten Sie die Körperspannung und bilden von der Ferse bis zum Kopf eine Linie. Achten Sie auf eine gerade Position des Handgelenkes.

Nun führen Sie Liegestütze aus und halten dabei Ihren Körper gestreckt. Wählen Sie Ihre Stützposition dabei zunächst so, dass Sie sich weit oben an den Haltestangen festhalten, bis Sie eine leichte Kraftanstrengung spüren. Bei regelmäßiger Wiederholung können Sie nach und nach eine tiefere Stützposition einnehmen, um den Kraftaufwand zu erhöhen

Achten Sie während des ganzen Bewegungsablaufes auf einen geraden Rücken, halten Sie die Bauchmuskulatur leicht angespannt. Falls Ihnen diese Übung zu schwerfällt, Knie leicht beugen.

Tipp: Variieren Sie die Ellbogenposition – damit verändern Sie die angesprochenen Muskelgruppen und die Übungsintensität.

Tipps zur Steigerung der Trainingsintensität

  • Für ein Workout mit spürbarem Trainingserfolg empfehlen wir auf der Beinheber- wie auf der Liegestütz-Seite des Trainingsgerätes jeweils 2 – 3 Trainingsdurchgänge.
  • Die Anzahl der Wiederholungen pro Durchgang sollten von 5 schrittweise auf etwa 15 Übungswiederholungen gesteigert werden.

bunte Bildcollage mit dem Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer in 3 D und als Piktogramm mit einem Mann

Button mit integriertem Download Link zur PDF Trainingsprogramm des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers

Häufig gestellte Fragen

Hat der Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer ein maximales Benutzergewicht?

Das maximale Personengewicht für den Outdoor Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer beträgt 150 kg pro Nutzer. Es können zeitgleich zwei Sportler an diesem Fitnessgerät trainieren. 

Wie häufig sollte der Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer für einen maximalen Trainingserfolg genutzt werden?

Auch hier gilt, dass regelmäßiges Trainieren zu einem spürbaren Trainingserfolg führt.

Obwohl dieses Fitnessgerät vielseitig ist, d.h. beim Beinheber im Outdoor-Bereich und beim Ausführen von Liegestützen unterschiedliche Muskelgruppen gefordert werden, sollten dennoch ausreichend Regenerationsphasen zwischen den einzelnen Workouts liegen.

Damit sich der Körper regenerieren kann und die Muskulatur sich entwickelt, werden Pausen von 48 Stunden zwischen den einzelnen Workouts empfohlen.



Ist das Trainingsgerät für Anfänger geeignet?

Grundsätzlich sind alle playfit® Geräte auch für Anfänger geeignet.

Auf der Liegestützseite können Sie durch Wahl der Stützposition (oben leichter, unten schwerer) den Schwierigkeitsgrad der Übung selbst wählen. Die Trainingsmöglichkeit Beinheber stellt für Anfänger allerdings eine Herausforderung dar. Hier hilft das playfit® Trainingsprogramm mit Übungsbeispielen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade (leicht, mittel, schwer).

3 D Piktogramm des Beinheber-Liegestütz-Kombitrainers

Produktinformationen

ModellnummerJS-0239D
Anzahl Nutzer2
Max. Personengewicht150 kg
Vorgesehene PersonengruppeKörpergröße größer 140 cm (gem. DIN EN 16630)
MaterialEdelstahl und Kunststoff (ABS)
Farbe lieferbarKunststoff (RAL 3003) – auf Wunsch auch andere Farben
ZertifizierungGeprüft und zertifiziert auf Basis der DIN EN 16630
Geräteabmessung (L x B)2.113 mm x 700 mm
Gerätehöhe über Geländeoberfläche1.532 mm
Maximale freie Fallhöhe1.421 mm
Bewegungsraum (L x B x H)5.113 mm x 3.700 mm x 2.200 mm

Ähnliche Geräte

Neben dem Beinheber-Liegestütz-Kombitrainer gibt es weitere Sportgeräte für draußen, welche die Kräftigung des gesamten Körpers fördern, wie z.B. der playfit® Armzug-Liegestütz-Trainer, die Bauch- und Rückenstation und der Handstand-Liegestütz-Trainer.

Bild der Armzug-Liegestütz-Trainer mit dem Link zur Fitnessgeräteseite
Armzug-Liegestütz-Trainer
Bild der Bauch-Rücken-Kombitrainer mit dem Link zur Fitnessgeräteseite
Bauch-Rücken-Kombitrainer
Bild der Handstand-Liegestütz-Trainer mit dem Link zur Fitnessgeräteseite
Handstand-Liegestütz-Trainer

Ergänzende Geräte

Suchen Sie Outdoor Fitnessgeräte für ein sinnvoll aufeinander abgestimmtes Trainingsangebot, so sprechen Sie uns gerne an.
Wir stellen Ihnen, natürlich unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Wünsche, eine nach sport- und trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen optimierte Geräteauswahl zusammen.

Button zur Kontaktaufnahme mit integriertem Link zur Impressumseite