image/svg+xml
Slider_Armfahrrad1
Slider_Armfahrrad2
Slider_Armfahrrad3
Slider_Armfahrrad4

ARMFAHRRAD / ARM CYCLE

zurück zur Fitnessgeräte Übersicht

Bunte Fotocollage mit Ausschnitten des Armfahrrads, trainierenden Menschen die Übungen auf dem Armsfahrrad ausführen

Outdoor-Workout mit dem Armfahrrad

Sie können am playfit® Armfahrrad Ihre Fitness im Stehen, im Sitzen oder sogar aus dem Rollstuhl heraus trainieren. Diesen Bewegungstrainer benutzen Sie:

  • im Sitzen für ein entspanntes oder auch intensives Oberkörpertraining und
  • im Stehen je nach Abstand zur Drehscheibe für ein moderates oder anspruchsvolleres Ganzkörpertraining, das alle großen Muskelgruppen einbezieht. 

Armfahrrad – Anwendungsbereiche

Piktogramm des Armfahrrads mit zwei Nutzern, einer im Stehen und der andere im Rollstuhl. Dieses Gerät ist ein Inklusionsgerät.

Mit diesem attraktiven Armtrainer Fitnessgerät können Sie sich aufwärmen und Ihre Ausdauer moderat trainieren. Gleichzeitig verbessern Sie insbesondere:

  • die Muskulatur der Unterarme und Oberarme sowie
  • die Beweglichkeit des Oberkörpers.

Für wen eignet sich das Fitnessgerät?

Der Armtrainer im Outdoor-Bereich eignet sich für Menschen jeden Alters, ob mit oder ohne Trainingserfahrung. Da die Nutzung im Stehen wie im Sitzen erfolgen kann, bietet sich das Trainingsgerät auch für Menschen an, die im Rollstuhl sitzen oder gerne einen Gehwagen als Sitz benutzen.

Trainingsvideo

Hier finden Sie das playfit® Trainingsvideo für das Armfahrrad:

  • Vorbereitung
  • Übungen – Leicht
  • Übungen – Mittel
  • Übungen – Schwer

Trainingswirkung & Trainingsziele

Animierte gif Datei eines männlichen Körpers (von Vorne) in dem zu sehen ist welche Muskel beim Training mit dem Armfahrrad aktiviert werden

Dieses Ausdauergerät wirkt gleichzeitig kräftigend auf die gesamte Arm-, Schulter-, Rücken- und Brustmuskulatur.
Der Armtrainer im Outdoor-Bereich fördert die Beweglichkeit und die Auflockerung der Arme, Schultern und des gesamten Oberkörpers.

Übungsvarianten im Stehen, insbesondere bei größerem Abstand der Standposition zur Drehscheibe, sprechen alle großen Muskelgruppen des gesamten Körpers an.

Animierte gif Datei eines männlichen Körpers (von hinten) in dem zu sehen ist welche Muskel beim Training mit dem Armfahrrad aktiviert werden

Vorteile des Armfahrrads

freigestelltes Foto des Armfahrrads


Die angenehme Laufeigenschaft der Drehscheiben ermöglicht auch älteren oder in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkten Menschen, die z. B. einen Gehwagen benutzen, diesen gelenkschonenden Bewegungstrainer zu nutzen und damit eine Vielzahl von Muskelgruppen zu mobilisieren.

Das ästhetische playfit® Armtrainer Fitnessgerät ist zudem aus wetterbeständigem Edelstahl hergestellt und zeichnet sich durch eine langjährig bewährte Konstruktion aller beweglichen Teile aus.

Es bestehen keine Anforderungen an den Bodenbelag, d.h. ein gesonderter Fallschutzbelag ist für das playfit® Armfahrrad nicht erforderlich. Des Weiteren gibt es keine Nutzungsbeschränkung hinsichtlich des maximalen Personengewichtes.

bunte Bildcollage mit dem Armfahrrad in 3 D und als Piktogramm mit einem Mann

Button mit integriertem Download Link zur PDF Trainingsprogramm des Armfahrrads

Anwendung für individuelles Training

Hinweise zur Benutzung des Gerätes

Stellen Sie sich mit leichtem Ausfallschritt und leicht gebeugten Knien vor eine Drehscheibe. Halten Sie mit beiden Händen die Handgriffe an der Drehscheibe fest. Entspannen Sie Ihre Schultern. Bewegen Sie die Drehscheiben mit geringem Kraftaufwand vorwärts. Führen Sie die Bewegung im gleichmäßigen, langsamen Tempo durch. Wechseln Sie die Drehrichtung.

Alternativ halten Sie mit beiden Händen die Handgriffe an den Drehscheiben fest. Entspannen Sie Ihren Oberkörper. Bewegen Sie die Drehscheiben im Wechsel gleichmäßig 10x vorwärts und 10x rückwärts im zügigen Tempo. Wiederholen Sie diese Bewegung nach Belieben.

Zur Verbesserung der Ausdauer erhöhen Sie die Geschwindigkeit und Trainingszeit (immer nur einen Aspekt). Je weiter Sie dabei von der Drehscheibe entfernt stehen, umso schwieriger werden die Übungen.  

Schönes sonniges Foto einer Frau die am Armfahrrad trainiert. Der Standort befindet sich am NOK

Tipps

Wählen Sie die Trainingsdauer nach Belieben. Für den Einstieg empfehlen wir eine Trainingseinheit von 1 – 2 Minuten. Zur Verbesserung des Trainingseffektes ist die Trainingszeit auf 5 – 10 Minuten zu erhöhen.


Weitere Übungen

Zur weiteren Leistungssteigerung können Sie die Übungen auf einem Bein stehend durchführen.

Häufig gestellte Fragen

Was sollte bei der Nutzung des Armfahrrads beachtet werden?

Achten Sie beim Trainieren auf entspannte Schultern.

Kann der Schwierigkeitsgrad des Armfahrrads beliebig angepasst werden?

Durch die Wahl der Übungsvariante am Armtrainer Fitnessgerät können Sie den Schwierigkeitsgrad des Trainings anpassen. Es gibt keine einstellbaren Widerstandstufen, die im unbeaufsichtigten Outdoorbereich auch nicht zu empfehlen sind.

3 D Piktogramm des Armfahrrads

Produktinformationen

ModellnummerJS-0672D
Anzahl Nutzer2
Max. PersonengewichtNicht zutreffend
Vorgesehene PersonengruppeKörpergröße größer 140 cm (gem. DIN EN 16630)
MaterialEdelstahl und Kunststoff (ABS)
Farbe lieferbarKunststoff (RAL 3003) – auf Wunsch auch andere Farben
ZertifizierungGeprüft und zertifiziert auf Basis der DIN EN 16630
Geräteabmessung (L x B)829 mm x 414 mm
Gerätehöhe über Geländeoberfläche1.460 mm
Maximale freie Fallhöhe0 mm
Bewegungsraum:3.829 mm x 3.414 mm x 2.200 mm

Ähnliche Geräte

Neben dem Armfahrrad finden Sie weitere Trainingsgeräte mit dem Trainingsschwerpunkt Ausdauer, wie z. B. den playfit® Beintrainer Outdoor, das Rudergerät Outdoor und für die ganz entspannte Nutzung das Sitzfahrrad Outdoor.

Bild des Beintrainers mit dem Link zur Fitnessgeräteseite
Beintrainer
Bild des Rudertrainers mit dem Link zur Fitnessgeräteseite
Rudertrainer
Bild des Sitzfahrrads mit dem Link zur Fitnessgeräteseite
Sitzfahrrad

Ergänzende Geräte

Suchen Sie Outdoor Fitnessgeräte für ein sinnvoll aufeinander abgestimmtes Trainingsangebot, so sprechen Sie uns gerne an.
Wir stellen Ihnen, natürlich unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Wünsche, eine nach sport- und trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen optimierte Geräteauswahl zusammen.

Button zur Kontaktaufnahme mit integriertem Link zur Impressumseite